Die Wohnresidenz Spiegelberg in Nierstein am Rhein

Das Projekt

In Nierstein am Rhein unterhalb der Villa Spiegelberg entstehen

  • unterschiedliche Wohnungstypen
  • in verschiedenen Baukörpern
  • mit 2 bis 3 Vollgeschossen und Dach als Staffelgeschoss
  • 32 Eigentumswohnungen, 2 Apartments
  • 2- bis 4-Zimmerwohnungen (ca. 50 bis 110 m²)
  • Penthouse-Wohnungen (ca. 120 bis 230 m²)
  • Geschäftseinheiten und Praxisflächen
  • Tiefgaragengeschoss unter allen Gebäuden
  • alle Flächen sind barrierefrei, 3 Wohnungen rollstuhlgerecht

Das Konzept

MODERN

BARRIEREFREI

ZUKUNFTSORIENTIERT

offene und helle Raumaufteilung größtenteils barrierefreie Wohnungen Lösungen für verschiedene Lebensabschnitte
individuelle Wohnungstypen drei rollstuhlgerechte Wohnungen voll eingerichteter Gemeinschaftsraum
größtenteils Tageslichtbäder keine Stufen oder Schwellen
von >2cm
Tiefgarage
großzügige Balkone und Terrassen ebenerdige Duschen
hohe Energieeffizienz Aufzug
Blockheizkraftwerk breitere Türen und Bewegungsflächen

Die Aussicht

Ein wichtiges Ziel ist es, Historisches mit Modernem zu verbinden. So fügen sich die fünf Gebäude mit ihrem äußeren Erscheinungsbild in das historisch anmutende Nierstein am Rhein ein. Ihr Inneres birgt hingegen die Erstellung nach heutigem Stand der Technik. Der Kern der Projektidee ist aber die Barrierefreiheit der Gebäude, Wohnungen und Geschäftseinheiten. Das ist das Alleinstellungsmerkmals unseres Projektes – barrierefrei Wohnen in historischem Umfeld.

Die Lage

Das Projekt entsteht auf dem Gelände eines ehemaligen Weingutes – wo sich Auflangenstraße und Hinter Saal kreuzen. Direkt unterhalb der Villa Spiegelberg gelegen, haben Sie von der Wohnresidenz aus die besten Ausblicke in die Umgebung. Die hier entstehenden Eigentumswohnungen sind ein barrierefreier Lichtblick für Mensch und Nierstein.

 

Makrolage

Nierstein liegt an der B9 zwischen Mainz und Worms.

Mikrolage

Nierstein ist ein historisches Weindorf,
dass Kultur mit moderner Infrastruktur verbindet.

Über Nierstein

An einer der landschaftlich schönsten Stellen entlang der Rheinterrassen liegt Nierstein am Rhein.
Dass die Attraktivität von Nierstein immer weiter steigt, belegen die Zahlen der  Neuanmeldungen bei der Verbandsgemeinde Rhein-Selz. So nennen derzeit aktuell mehr als 8.000 Einwohner Nierstein als Ihr Zuhause. Nierstein ist damit die am stärksten wachsende Stadt zwischen Mainz und Worms. Im Bereich Fremdenverkehr und Tourismus konnte Nierstein in den letzten 2-3 Jahren die Anzahl der Übernachtungen verdoppeln.
Mit fast 1.000 Hektar Weinbergsfläche ist Nierstein die größte weinbautreibende Gemeinde Rhein. Bekannt und in aller Welt begehrt und zuhause sind Niersteiner Weine vom berühmten „Roten Hang“ mit den Top-Lagen Rehbach, Hipping, Oelberg, Auflangen, Glöck und Orbel. Herrliche, gut ausgebaute Wanderwege, mit Blick über den Rhein bis hin zum Odenwald, laden zum Wandern, Radfahren und Skaten ein. Ein absolutes Muss ist der Wanderweg hin zum Brudersberg, der „Niersteiner Loreley“. Im historischen Ortskern findet der Gast und Weinfreund romantische Weinhöfe, Straußwirtschaften, Weinstuben und Gaststätten, die Herzhaftes aus der regionalen Küche und beste Niersteiner Weine bieten.

Zu jedem Besuch in unserer Stadt gehört ein Gang entlang des attraktiven Rheinufers, über den mittelalterlichen Marktplatz mit seinen Adelshäusern und dem paläontologischen Museum, hin zum Fronhof mit der Umfassungsmauer aus der Karolingerzeit und der ältesten Schmiede Rheinhessens.

Zünftige Weinbergsrundfahrten und eine Reihe attraktiver Feste und Veranstaltungen runden das kulturelle Angebot von Nierstein ab.
Hierbei besonders zu erwähnen ist der Niersteiner Kultursommer ab März bis Oktober mit seinem umfangreichen und abwechslungsreichen Programm, welcher seinen Höhepunkt in den Open-Airs im Gemeindepark findet.

Kontakt

B&X Beratung & Immobilien

Projektbüro Wohnresidenz Spiegelberg
Auflangenstraße 5
55283 Nierstein

Telefon: 06133 57 13 93-0
Email: info@bx-immobilien.de